Ingwerreibe – ein wertvoller Helfer in der Küche

Für die Zubereitung von Ingwertee, Ingwerwasser und allerlei leckeren Gerichten mit Ingwer ist eine Ingwerreibe vorteilhaft. Mit einem solchen Küchenhelfer lässt sich der Ingwer optimal für die weitere Verarbeitung raspeln. In den Geschäften findet im Wesentlichen man zwei unterschiedliche Ausführungen: die Ingwereibe aus Keramik und die Ingwerreibe aus Metall.

Aber auch eine herkömmliche Knoblauchpresse lässt sich für die Zerkleinerung von frischem Ingwer verwenden. Anders herum gilt jedoch: Mit einer Ingwerreibe lassen sich auch andere Gewürze und Lebensmittel verarbeiten. Sie können damit Knoblauch, die Schale von Orangen und Zitronen, Kurkuma, Muskatnüsse und Parmesan und auch Schokolade reiben.

Messer oder Reibe? Reibe!

Natürlich lässt sich die beliebte Wurzel alternativ mit dem Messer in feine Scheiben schneiden. Der Zugang zu den wertvollen Wirkstoffen des Ingwers ist beim geriebenen Ingwer jedoch angeblich besser. Die Ausbeute des geriebenen Ingwers ist optisch größer. Das lässt sich mit etwas Küchenmathematik leicht erklären. Wenn man eine Ingwerwurzel zerkleinert, dann kommt man leichter an die Wirkstoffe des Ingwers heran. Denn eine geriebene Ingerknolle verfügt über eine viel größer Oberfläche, als ein ganzes Stück Ingwer.

Betrachtet man ein Stück Ingwer in Form eines Würfels mit einer Kantenlänge von einem Zentimeter, dann hat dieser Ingwerwürfel eine Oberfläche von 6 qcm. Eine Seite ist genau 1 qcm groß und der Würfel hat 6 Seiten. Schneidet man den Würfel mit 3 Schnitten in 8 kleinere Würfel, dann hat jeder dieser Würfe eine Kantenlänge von 0,5 cm. Das ergibt eine Seitenfläche von 0,25 qcm und eine Oberfläche von 1,5 qcm pro Würfel. Bei 8 Würfeln sind dies insgesamt 12 qcm. Die Oberfläche hat sich verdoppelt.

Kuzr: Je kleiner die Würfel sind, desto größer wird die Oberfläche, über die die Inhaltsstoffe austreten und aufgenommen werden können. Mit einem Messer ist diese feine Zerteilarbeit kaum zu bewältigen. Reibt man die Wurzel, dann kommt man leichter und schneller an die Wirkstoffe.

Zubereitung von Ingwer-Tee

Die Zubereitung von Ingwer-Tee ist mit der richtigen Ingwerreibe ganz einfach. Der frische Ingwer direkt in die Tasse gerieben. Anschließend heißes Wasser darüber gießen, mit Agavendicksaft, Ahornsirup oder Honig abschmecken, eine Scheibe Bio-Zitrone hinzugeben und fertig ist der Ingwer-Tee. Ist die Ingwereibe aus Keramik hitzebeständig, dann kann die Reibe über die Tasse halten und mit heißem Wasser übergießen. Bei einem Modell aus Metall reibt man die Wurzel direkt in die Tasse.

Darauf sollten Sie beim Kauf einer Ingwerreibe achten

  • Fester halt: Die Reibe aus Keramik sollte stabil sein und einen festen Sockel haben. Gummifüßchen sichern bei der Keramikreibe für einen sicheren Stand. Die Reiben aus Metall sollten ebenfalls beim Reiben über einen sicheren Halt verfügen.
  • Auffangvorrichtung: Bei der Keramikreibe wird der Saft des geriebenen Ingwers in einer Rinne aufgefangen. So gehen keine wertvollen Wirkstoffe verloren.
  • Anwendung: Bei der Metallreibe wird der Ingwer direkt über einer Schale gerieben. Der Ingwer ganz fein geschnitten. Auch hier gehen keine wertvollen Wirkstoffe verloren.
  • Schutz: Bei der Metallreibe muss man darauf achten, dass die Finger nicht mit der Metallreibe in Berührung kommen, sonst kann man sich die Finger verletzten. Für das Arbeiten mit der Metallreibe gibt es spezielle Sicherheitshandschuhe. Die Verletzungsgefahr ist bei der Keramikreibe nicht so groß.
  • Reinigung: Die Reinigung der Ingwerreibe aus Keramik ist unkompliziert, einfach heißes Wasser darüber gießen.  Die Reinigung der Reiben aus Metall gestaltet sich etwas aufwendiger. Einfach unter Wasser halten und mit den Fingern in die entgegengesetzte Richtung streichen.

Mehr Artikel über Ingwer

Ingwer selbst anbauen

Ingwer selbst anbauen

Ingwer ist ein echter Allrounder. Doch er stammt häufig aus China oder anderen weit entfernten Ländern. Wer mag, kann ihn jedoch auch selbst anbauen. Kurze Infos zur Pflanze...

Ingwer-Tee zum Abnehmen

Ingwer-Tee zum Abnehmen

Eine Diät mit Ingwer-Tee – geht das überhaupt? Die Inhaltsstoffe der Wurzel haben jedenfalls offenbar Einfluss auf die Fettverbrennung und „Entschlackung“ des Körpers. Beides...

Ingwer-Tee-Mischungen: die besten Rezepte

Ingwer-Tee-Mischungen: die besten Rezepte

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, Tee-Mischungen mit Ingwer selbst zu gestalten. Dafür muss man keine Mischungen kaufen. Das Mischen ist einfach und kann mit Tee und...